Erneut „Ja“ zur Berufung gesagt

Veröffentlicht am: 05. Juni 2024

Zum Abschluss des Provinzkapitels in Benediktbeuern durfte die Provinzgemeinschaft der Salesianer Don Boscos noch ein weiteres Fest feiern: Der Salesianer David Thongnibah aus Regensburg verlängerte im Rahmen des Festgottesdienstes zum Maria-Hilf-Fest in der Klosterkapelle seine Profess um weitere zwei Jahre. 

David Thongnibah (28) stammt aus dem Nordosten Indiens. Dort hat er am 24. Mai 2017 seine Erste Profess als Salesianer Don Boscos abgelegt. Im November 2022 kam David nach Deutschland. Zunächst gehört er der Münchner Gemeinschaft im Salesianum an, um die deutsche Sprache zu lernen. Im September 2023 schließlich wechselte er in die Ausbildungsgemeinschaft nach Regensburg, um seine Deutsch-Kenntnisse weiter zu verbessern und um sich am Rudolphinum dem Studium der Theologie zu widmen. 

In seiner Predigt bekräftigte Provinzial P. Reinhard Gesing die Freude der Provinzgemeinschaft über die Berufung zum Ordensmann und dankte David für seine Bereitschaft ein neuerliches „Ja“ zu seiner Berufung zu sprechen. 

 

Text: P. Jörg Widmann; Foto: Katharina Hennecke/RefÖA