Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos
Slogan

Verselbständigungsgruppen

Plätze: 2x 3er WG
Geschlecht: w/m/d
Alter: 17 – 21 Jahre

 

Die zwei Verselbständigungs-WGs, die sich im Erdgeschoss des Wohnheims im Don Bosco Zentrum befinden, bieten jeweils drei jungen Menschen, die sich in schulischer oder beruflicher Ausbildung befinden, ein Zuhause. Aufgenommen werden junge Menschen ab 17 Jahren, die bereits weitgehend Selbständigkeit erlangt haben, aber noch regelmäßige pädagogische Begleitung benötigen, um sich auf ein Leben ohne Unterstützung durch die Jugendhilfe vorzubereiten. Vorrangiges Ziel ist es, die jungen Menschen dabei zu unterstützen, Wohnraum außerhalb des Don Bosco Zentrums zu finden und sie hinsichtlich ihrer Wohnfähigkeit weiter zu fördern. 
Die Maßnahme stellt für die jungen Menschen günstige Lebens- und Entwicklungsbedingungen bereit, ist als erzieherisch begleitete Trainingsphase ins Außenbetreute Wohnen (ABW) oder in die Selbständigkeit zu verstehen und auf einen begrenzten Zeitraum (12 bis 18 Monate) ausgelegt.

 

Team

Veronika Wiesneth (2.v.r.)
Karl Baier (rechts)

Mit auf dem Bild: Leonie Böhnke, Sonja Eder und Teresa Bauer (v.l.), die Kolleginnen aus dem Jugendtreffpunkt, mit denen wir eng zusammenarbeiten.

Tel. 0941/ 2961-140
Mobil 0151/ 56809656
E-Mail schreiben  

 

Für Platzanfragen wenden Sie sich bitte an die Erziehungsleitung

Tel. 0941/ 2961-170
E-Mail schreiben