Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Höhlenwochenende im Altmühltal

Veröffentlicht am: 30. Juni 2019

Sechs Jugendliche und drei Betreuer des Don Bosco Zentrums verbrachten ein Höhlenwochenende im Altmühltal. Nach einer kurzen Fahrt kamen wir bei strahlendem Sonnenschein am schön gelegenen Campingplatz „Kastlhof“ an. Nachdem wir einen Platz zugewiesen bekommen hatten, mussten die Zelte und die Pavillons aufgebaut werden. Als das Lager eingerichtet war, ging es auf einen Rundgang über den Campingplatz. Anschließend wurde das Lagerfeuer entfacht und der Grill angeschürt. Nach dem gemeinsamen Abendessen verbrachten alle einen schönen gemeinsamen Abend am Lagerfeuer.

Am Samstag ging es dann nur mit einer Kerze in die Klausenhöhle. Hier gab es verschiedene Aufgaben bis hin dazu, dass die Teilnehmer ohne Licht aus der Höhle gehen mussten, was allen gelang.

Nach einer kleinen Brotzeit am Campingplatz wurde die Ausrüstung verteilt. Neben Handschuhen, Overalls, Helmen und Gummistiefeln bekam nun auch jeder eine Stirnlampe. Hier möchten wir uns alle recht herzlich beim Salewa-Store Regensburg für die Unterstützung bei den Stirnlampen bedanken. Gut gestärkt und ausgerüstet ging es nun in das Silberloch. Dort war gleich zu Beginn Teamwork gefragt. Es konnten alle Hindernisse überwunden werden. Einige trauten sich sogar noch durch den sogenannten „Geburtskanal“. Erschöpft, aber glücklich über unsere Leistungen und Erfahrungen traten wir den Rückweg zum Campingplatz an und ließen den Abend mit Burgern am Lagerfeuer ausklingen.

Am Sonntag ging es schon wieder nach Hause. Viele der Jugendlichen freuen sich schon auf den nächsten Ausflug und darauf, die Höhle noch genauer zu erforschen.

Andreas Huttner