Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos
Slogan

Regensburger Apotheken spenden für einen neuen Fitnessparcours im Don Bosco Zentrum

Veröffentlicht am: 12. Juli 2018

Regensburg - Mit einer Spende in Höhe von 14.500 Euro haben Regensburger Apotheker den Bau eines Fitnessparcours im Don Bosco Zentrum an der Hans-Sachs-Straße unterstützt. Josef Kammermeier, Sprecher der Regensburger Apotheker und stellvertretender Vorsitzender des bayerischen Apothekerverbands, nahm jetzt zusammen mit Sonja Karl, Inhaberin der Dom Apotheke, den neu geschaffenen Parcours unter die Lupe.

„Sport und Spiel nehmen in der Pädagogik Don Boscos eine zentrale Rolle ein“, sagt Thomas Zintl, Leiter des Don Bosco Zentrums. Umso dankbarer sei man den Apothekern für die „mehr als großzügige Unterstützung“, so Pater Konrad Schweiger, Direktor der Salesianer Don Boscos.

13.000 Euro kamen von den Regensburger Apothekern selbst, weitere 1.500 Euro haben Bürgerinnen und Bürger in den Apotheken gespendet. Dadurch konnten drei qualitativ hochwertige Stationen gebaut werden: eine Balanceanlage, Reckstangen und eine Hangelleiter runden nun das Sportplatzangebot für Jugendliche sinnvoll ab.

PM/mh

Foto: Spendenübergabe im Don Dosco Zentrum, vordere Reihe von links: Josef Kammermeier, Sonja Karl und Einrichtungsleiter Thomas Zintl; hintere Reihe von links Erziehungsleiterin Teresa Bauer, Pater Konrad Schweiger und Verwaltungsleiterin Monika Hitzek.